Sommermilchstraße

Hallo Sternfreunde,

bei mäßigem Himmel aber dafür vor einem arbeitsfreien Tag, konnte ich am Donnerstag an der Josef-Bresser-Sternwarte nochmal meine Canon EOS-300D ins Sternenlicht halten. Während Ludger am großen Teleskop einen Io-Vorübergang samt großen Roten Fleck verfolgte, schaute ich ein wenig in den Sternenhimmel spazieren. Eine Beobachtungspause nutzte ich, um 4x5 Minuten lang das Sternenfeld der schimmernden Sommermilchstraße festzuhalten. Die Kamera wurde dabei auf meinem Teleskop mitgeführt und belichtete bei 800 ASA durch das Weitwinkelobjektiv.

Zuhause puzzelte ich, mit dem neuerworbenen Wissen aus den Vorträgen über Bildbearbeitung der Sternfreunde Münster, die beliegende Aufnahme zusammen. Der Bildrand unten links litt sehr unter dem Dunst und Licht der Stadt Borken. Hier mußte einiges gemacht werden, um das ganze einigermaßen erträglich zu gestalten. Naja immerhin ist die Milchstraße am Nordrand des Ruhrgebiets noch zu sehen - aber nur so eben :-(((

Zu sehen ist außerdem der Schwan mit dem Nordamerikanebel. Das Sternbild Leier und der Delfin sind ebenfalls aufzufinden.

Sommermilchstraße
Sommermilchstraße im Sternbild Schwan, 1. Juni 2005, Christian Overhaus

Viel Spaß beim Suchen,
Christian Overhaus

Seite drucken | Kontakt | Impressum | © 2017 Sternfreunde Borken e.V.

Besucher: 155.358 | Letztes Update: 08.02.2007