Komet 17P/Holmes

Hallo Sternfreunde,

der erste Sonntag des Jahres war Abends klar. Das klingt schon mal gut. Diesen klaren Abend nutzte ich, um noch mal den Kometen 17P/Holmes aufzunehmen. Der Komet ist mittlerweile 310 Mio. km von der Sternwarte entfernt. Das ist die doppelte Sonnenentfernung. Doch auf dem Bild ist er mit guten 1,2° im Durchmesser fast zweieinhalb mal so groß wie die Sonne. Im Kopf schnell ausgerechnet, dehnt sich der Komet mit dem 5-fachen Sonnendurchmesser im interplanetaren Raum aus... Das sind immerhin 7 Mio. km! Der absolute Hausfrauenhorror, eine Staubwolke mit einem Durchmesser von 7 Mio. km! Da braucht man viele "Jemakotücher" :-)

Sicherlich ist er nicht mehr so hell wie im Oktober, dennoch ist er mit dem bloßen Auge noch erkennbar. Die Helligkeit entspricht etwa dem Andromedanebel würde ich sagen.

Komet Holmes
Komet Holmes, Canon EOS 300D, 210mm Teleobjektiv, Blende 7, 6 Aufnahmen a 5 Minuten wurden addiert, 6. Januar 2008, 19:32 MEZ, Christian Overhaus

Clear Skies,
Christian Overhaus

Seite drucken | Kontakt | Impressum | © 2017 Sternfreunde Borken e.V.

Besucher: 153.037 | Letztes Update: 28.02.2008