Planetarischer Nebel NGC 7008

Hallo Sternfreunde,

gute Astrofotos bei fast Vollmond? Unmöglich? Eigentlich schon! Nichtsdestotrotz öffnete ich am Samstag Abend das Dach meiner Hütte. Sternegucken macht alleine Spaß, zu Zweit aber noch viel mehr. So kam auch Christa dazu und baute ihre Ausrüstung auf. Während ich dann in der Hütte den Planetarischen Nebel NGC 7008 im 8"-Schmidt-Cassegrain einstellte und mit der Atik 16HR eine LRGB-Aufnahme wagte, stand die arme Christa draußen in der feuchten Kälte und feierte ihre ersten passablen Erfolge in der Deep-Sky-Fotographie. Eine besondere Ehre für mich, dabei zu sein, wie sich der erste Messier 13 auf den Chip ihrer DSLR brannte. Ich hoffe, dass sie zufrieden mit dem Ergebnis ist. Die herbstliche Kühle sorgte nach wenigen Minuten dafür, dass unsere Teleskope quasi im Tauwasser ertranken. Da half nur föhnen, föhnen, föhnen.

Planetarischer Nebel NGC7008
Planetarischer Nebel NGC7008, 8"-Schmidt-Cassegrain, Atik 16HR, 5. September 2009, Christian Overhaus

Nach einer späten Kakao-Pause (weit nachdem die Waltons schon ins Bett gegangen sind... Christa und Ralf wissen Bescheid, der Rest muss halt fragen), war der Himmel leider bedeckt, so dass wir es wirklich gerade geschafft haben, unsere Bilder fertig zu bekommen. Vielleicht schickt uns Christa ja auch ihre Premierebilder.

Christian Overhaus

Seite drucken | Kontakt | Impressum | © 2017 Sternfreunde Borken e.V.

Besucher: 156.173 | Letztes Update: 14.01.2010