Messiernacht mit M40

Liebe Sternfreunde,

Dienstag habe ich mal wieder auf der Terrasse aufgebaut und mußte festsstellen, dass mich die Burgbeleuchtung doch arg stört. Ich müßte mal mit dem Burgkaplan Kontakt aufnehmen. Da Leo (M65, 66, 95, 96 und 105) im Süden wegen des Lichts nicht in Frage kam, habe ich mich mal am M40 im Großen Bären versucht. Anbei ist als Ausschnitt des Originalfotos (8 MB) das Resultat aus 20x30 sec bei ISO 800 gestackt mit Fitswork. Die Nachführung ist noch verbesserungswürdig. Falls uns also morgen das Wetter nicht wohlgesonnen ist, haben wir hier ein Objekt, das so mancher von Euch noch garnicht bewußt wahrgenommen haben mag, ein Messierobjekt, das lediglich zwei Sterne umfasst. Was hat er sich nur dabei gedacht?

M40
M40, 20x30 Sekunden, ISO 800, gestackt mit Fitswork, 29. März 2011, Dieter Garvert

Sternfreundlicher Gruß,
Dieter Garvert

Seite drucken | Kontakt | Impressum | © 2017 Sternfreunde Borken e.V.

Besucher: 153.582 | Letztes Update: 17.04.2011