Komet Giacobini Zinner

Hallo Sternfreunde,

so besonders waren die Bedingungen gestern Abend eigentlich nicht. Irgendwie bewegte mich dann aber doch die nette Abendatmosphäre dazu, den Dobson auf den Saturn zu richten. Miserables Seeing wurde mir geboten. In den letzten Tagen konnte man den Kometen 21P/Giacobini Zinner ebenfalls schön beobachten. Beim Blick in die Sternkarte sah ich, dass der Komet nahe dem Planetarischen Nebel NGC 7354 vorbei wandert. Dieser Planetarische Nebel ist ein ziemlich kleines Nebelfusselchen. Auch wenn die fotographischen Bedingungen eher schlecht zu bewerten waren, richtete ich den 8"-Newton und die modifizierte Canon-EOS auf das Objekt aus und positionierte die Kamera so, dass Nebel und Komet auf dem Bild zu sehen sind.

Im Vergleich zu NGC 7354 ist der Komet ein richtiger Scheinwerfer. Auch im Dobson fand ich den Kometen recht schnell, den Planetarischen Nebel habe ich dann doch eine Weile gesucht.

Später kam mir Mars noch ins Gesichtsfeld des Dobsons. Der Staubsturm scheint sich immer noch nicht gelegt zu haben und man konnte kaum Details wahrnehmen. Die schöne große Marskugel ist aber trotzdem irgendwie beeindruckend. Was machen spätere Marssiedler eigentlich bei dem Sch...ßwetter? - Also, ich will da nicht hin!

Komet Giacobini Zinner mit NGC 7354
Komet Giacobini Zinner mit NGC 7354, 8"-Newton, Canon EOS (mod.), Christian Overhaus

Clear Skies,
Christian Overhaus

Seite drucken | Kontakt | Impressum | © 2018 Sternfreunde Borken e.V.

Besucher: 161.689 | Letztes Update: 29.07.2018