Cirrus-Nebel

Hallo Sternfreunde,

am Donnerstag konnten wir mit dem 16"-SC-Teleskop, dem 40'er Okular und dem vorhandenen Nebelfilter den Cirrus-Nebel NGC 6992/6960 begutachten, der sich wundervoll vor dem Sternfeld der Milchstrasse abhebt. Der riesige Nebelkomplex ist der Rest einer Supernova. Die Schockwelle der Supernova regt das umgebene interstellare Medium zum Leuchten an. Und das ist beim Cirrusnebel besonders schön strukturiert.

Vor einigen Nächten habe ich das Gebiet mit einem 200mm-Teleobjektiv aufgenommen (mit einer modifizierten DSLR). Neben den hellen Filamenten findet man weiteres leuchtendes Gas. Der Cirrusnebel ist visuell, wie auch fotografisch ein tolles Reiseziel für's Fernrohr, visuell lohnt sich ein OIII-Filter.

Cirrus-Nebel NGC 6992/6960
Cirrus-Nebel NGC 6992/6960, Christian Overhaus

Clear Skies,
Christian Overhaus

Seite drucken | Kontakt | Impressum | © 2018 Sternfreunde Borken e.V.

Besucher: 162.540 | Letztes Update: 07.10.2018